Hallo ihr!

To read this in English, please have a look at the other colum.

Das PULS und die Trans*-Gruppe sind offen für alle Jugendlichen, die sich nicht oder nur teilweise mit ihrem bei Geburt gegebenen Geschlecht identifizieren oder die ihr Geschlecht hinterfragen. Wir bieten einen sicheren Raum, in dem ihr euch frei entfalten könnt. Sei es trans*, non-binary, genderfluid, inter* …

Du bist willkommen

Der Trans*abend findet jeden Mittwoch von 17:00 bis 21:00 Uhr statt.

Jeden ersten Samstag im Monat findet der Trans* & Friends Brunch von 11:00 bis 15:00 Uhr statt.

Das Trans*-Sternchen steht als Platzhalter für unterschiedliche Gruppen von Menschen mit abweichenden, angeglichenen, uneindeutigen oder fluiden geschlechtlichen Identitäten. Unter dem Begriff Trans* fassen wir Selbstbezeichnungen wie transgender, transident, transsexuell, MTF, FTM, Gender Queers, Weder-noch’s, Agender und viele mehr zusammen.

English Version

The PULS and our trans youth section is open for all folks who do not – or only partially – identify with their assigned gender at birth or who question their gender identity. We provide a safe space to freely discover your identity. Be it trans*, non-binary, gender-fluid, inter*, or etc…

your’re welcome!

The trans* evening at PULS takes place every Wednesday from 5 to 9 p.m.

At the first Saturday of each month, there is a Trans* & Friends Brunch that is from 11 a.m. to 3 p.m.

Trans* or transgender is an umbrella term that contains multiple identities, such as transgender, transsexual, non-binary, MtF, FtM, genderqueer, gender-fluid, gender-variant, bi-gender, agender, drag kings and queens, crossdressers, and many more.

Uns kannst Du ansprechen

Tom Zeuge

0211 – 21 09 48 52
tom.zeuge@puls-duesseldorf.de