Hallo ihr!

Das PULS und die Trans*-Gruppe sind offen für alle Jugendlichen, die sich nicht oder nur teilweise mit ihrem bei Geburt gegebenen Geschlecht identifizieren oder die ihr Geschlecht hinterfragen. Wir bieten einen sicheren Raum, in dem ihr euch frei entfalten könnt. Sei es trans*, non-binary, genderfluid, inter* …

Der Trans*abend am Freitag findet alle zwei Wochen freitags von 17:00 bis 21:00 Uhr statt.

Das Trans*-Sternchen steht als Platzhalter für unterschiedliche Gruppen von Menschen mit abweichenden, angeglichenen, uneindeutigen oder fluiden geschlechtlichen Identitäten. Unter dem Begriff Trans* fassen wir Selbstbezeichnungen wie transgender, transident, transsexuell, MTF, FTM, Gender Queers, Weder-noch’s, Agender und viele mehr zusammen.

Ansprechpartner*innen

Lena Klatte

Tel: 0211-21094852
Mail: lena.klatte@puls-duesseldorf.de

Tom Zeuge

Tel: 0211-21094852
Mail: tom.zeuge@puls-duesseldorf.de