Willkommen beim queer Jugendzentrum PULS Düsseldorf!

Welcome to youth center PULS in Düsseldorf!

Wenn du offene Fragen hast – ruf einfach an:

If you have any questions – please give us a call:

0211 / 21 09 48 52

Alle Events

03
Mrz
Erinnern an LSBTIQ
Gemeinsam mit euch möchten wir uns erinnern. An verfolgte Juden und a... Detail
05
Mrz
PULS bleibt vorrübergehend geschlossen
Das PULS macht ein paar Tage Urlaub. Vom 01. bis 05. März finden desw... Detail

Lockdown

Wegen der Covid-19-Pandemie muss das PULS ab sofort wieder schließen.

Ihr könnt uns trotzdem erreichen und mit uns sprechen!

Dafür haben wir Telefon-Zeiten eingerichtet, die von montags bis samstags gehen; immer von 15-20 Uhr; außer an den Feiertagen.

Meldet euch einfach, wenn ihr quatschen wollt. Es müssen nicht die großen Probleme sein, können es aber selbstverständlich. Nutzt es um Dampf abzulassen, mal ne andere Stimme, als euren Fernseher zu hören, oder wenn ihr erzählen wollt, wie euer Weihnachten wird bzw. war.

Telefonnummer ist die : 0211 21 09 48 52

Montag & Dienstag ist Melanie (Mädels*arbeit) für euch da.

Mittwoch & Donnerstag erreicht ihr Falk (Jungs*arbeit).

Freitag & Samstag könnt ihr mit Tom (Trans*arbeit) sprechen.

Zusätzlich checken wir jeden Tag unsere Emails. Darüber erreicht ihr uns also ebenfalls.

Auf instagram posten wir in der kommenden Zeit häufiger spannende Sachen. Sonderaktionen, Umfragen, aktuelle Themen. Folgt uns und bleibt auf dem Laufenden.

neues Team-Video

Wir haben mal die Zeit genutzt, um etwas neues zu machen:

Ein Video vom aktuellen Team.

Dadurch habt ihr die Möglichkeit uns kennenzulernen. Also die Menschen, die die offenen Abende begleiten, eure Vorschläge für Ferienprogramme umsetzen und auch für Beratungsgespräche da sind. Uns erreicht ihr über das PULS-Telefon, E-Mail und Instagram sowie direkt im PULS.

Das Video findet ihr auf Instagram und Facebook. Aber auch auf YouTube. Schaut einfach mal rein und lernt uns besser kennen. Auf eure Meinung zum Video sind wir sehr gespannt und freuen uns über Rückmeldungen.

Bis zum nächsten PULS-Abend,

euer Team

Auf unserer Homepage und eigentlich überall wo das queer Jugendzentrum PULS Düsseldorf schreibt, benutzen wir das Gendersternchen. Dieses kann verschiedene Aufgaben in einem Satz erfüllen. Es kann verwendet werden in Begriffen wie „Schüler*innen“ oder „Lehrer*innen“. Damit deutlich wird, dass alle Geschlechter gemeint sind. Hinter Begriffen wie Trans* oder Inter* hat es die Funktion eines Platzhalters und zeigt, dass sich an der Stelle verschiedene Begriffe ansetzen lassen, wie -sexuell, -ident,- geschlechtlich und alle damit gemeint sind.  Außerdem kann das Gendersternchen auch hinter Begriffe wie Frau* oder Mann* gesetzt werden, um zu zeigen, dass diese sozial konstruiert sind und nicht „biologische Wahrheiten“ sind.

Das queer Jugendzentrum PULS Düsseldorf findest Du auch auf facebook und instagram. Folge uns für Updates, kurzfristige Hinweise, oder einfach Stuff!

We use an asterisk (*) or the “gender star” at the end of certain words to show that the word meaning includes multiple identities in it. For example, the word “trans*” can mean “transgender”, “transident”, “transsexual”, “transfluid”. In addition, the gender star can be used at the end of certain words like “man” or “woman” to show that these terms can include multiple gender identities in them that are beyond the traditional gender-binary.

You can follow us online on Facebook and Instagram. Stay tuned for updates, short-term announcement, or any other general matter. Feel free to share our social media accounts/content with others!