Oberbürgermeister
Thomas Geisel
 


"Das Jugendzentrum PULS bietet dank attraktiver Angebote und eines engagierten Teams eine bewährte und feste Anlaufstelle für lesbische und schwule Jugendliche in Düsseldorf. Die Einrichtung wird ausgesprochen gut angenommen und ist eben nicht nur Rückzugsraum, sondern auch Ausgangspunkt für zahlreiche gemeinsame Aktivitäten in Düsseldorf und der Region.

Ich halte es für wichtig, dass wir in Düsseldorf das Jugendzentrum PULS haben und als Stadt dessen beeindruckende Arbeit fördern. Das nützt den Jugendlichen und spricht für die tolerante Atmosphäre in Düsseldorf.“


Thomas Geisel

CSD 2015 - Unser (Jugend-)Dorf

Auf die Schnelle eine Welle … 5 - 4 - 3 - 2 - 1 ... das war der Düsseldorfer CSD!

Zusammen mit DGB Jugend, Evangelischer Jugend, Jugendrat der Landeshauptstadt Düsseldorf und SchLAu Düsseldorf haben wir den diesjährigen CSD in Düsseldorf gerockt! "Hand in Hand - für Respekt und Vielfalt" waren wir für ein junges und buntes Düsseldorf ohne Homo-/ und Transphobie unterwegs!

 


Alle Bilder gibt's in der Galerie.

Nach dem CSD geht es im PULS mit weiteren Events anlässlich der Pride Weeks weiter. Also unbedingt merken!:

Dienstag, 26. Mai (Jungs)
ab 17 Uhr Was ist Stonewall & Co.? -Geschichte des Christopher-Street-Days.

Donnnerstag, 27. Mai
17 Uhr Filmabend zur Pride-Week mit der DGB Jugend

Freitag, 29. Mai
ab 17 Uhr Lesung mit Maria Braig: "Nennen wir sie Eugenie"

Sonntag, 31. Mai
ab 15 Uhr Lesbisches Generationencafé

Zurück