Herzlich Willkommen bei PULS
Oberbürgermeister
Thomas Geisel
 


"Das Jugendzentrum PULS bietet dank attraktiver Angebote und eines engagierten Teams eine bewährte und feste Anlaufstelle für lesbische und schwule Jugendliche in Düsseldorf. Die Einrichtung wird ausgesprochen gut angenommen und ist eben nicht nur Rückzugsraum, sondern auch Ausgangspunkt für zahlreiche gemeinsame Aktivitäten in Düsseldorf und der Region.

Ich halte es für wichtig, dass wir in Düsseldorf das Jugendzentrum PULS haben und als Stadt dessen beeindruckende Arbeit fördern. Das nützt den Jugendlichen und spricht für die tolerante Atmosphäre in Düsseldorf.“


Thomas Geisel

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Jugendzentrum PULS in Düsseldorf! Zum Auf- und Zuklappen der Einträge die entsprechende Überschrift anklicken.

Cold Water Challenge: PULS Düsseldorf

Das together Essen hat uns für die Cold Water Challenge 2014 nominiert. Die haben wir natürlich angenommen. Hier ist unser Video. Weiter nominieren wir das GAP in Bonn, das anyway in Köln und den SV Hilden-Nord ...

 

PULS-Sommercamp 2014

PULS Sommercamp 2014 war der Kracher!!

Wir haben im Regen getanzt, Paderborn unsicher gemacht, gebowlt, sind geklettert, haben die Therme lautstark aufgemischt, waren bunt im See, haben Marshmallows und Stockbrot überm Lagerfeuer geschmort, vieeeel gesungen & gelacht!


Danke an Euch großartigen PULSis!!


Zelten

 

 

 

Und hier noch ein paar Lacher & Insider:

 

Hast du Eis an der Nase - brauchst du keine Schokolade!

Den kreativen Kopfschmuck, Lea!
Die Energie, Marie!
Das moppern, Louisa!
Die Morgentänze, Tietzi!
Die Bio-Bäuerin-Regeln, Kyra!
Das Huckepacktragen, Bene!
Die tapfere BVB-Lüge, Laura!
Den ganzen Schlamassel, Jacky!
Die Faden-Aufklärung, Lotti!
Das liebevolle behandeln von Spinnen, Josi!
Die ... am Piercing, Philipp!
Das breite Grinsen, Marco!
Die tapfere Angstbekämpfung, Sina!
Die falschen Sprichwörter, Katha!
Deine schöne blaue Farbe, Victoria!
Wundervolle Gitarrenmusik, Vasiliki!
Die Tischgebete, Joy!
Die Himmelsrichtungensucherei, Maike!
Die Komplimente, Sebastian P!
Die Whatsapp-Gruppe, Sebastian Jörg!
Den Versuch das Rauchen zu quittieren, Julia!
Deine Knotenkenntnisse, Lucie!
Die Animation zum Sport, Julian!
Helene-Fischer-Liebe, Marlene!
Den einen Ohrwurm, Joe!
Der Lokotivführer, Lukas!
Den Blitzbesuch, Jan!
Der unmöglich Unfreundliche, Aykan!
Die Tratschtante, Jana!

Alle Bilder gibt es in der Galerie.

CSD Düsseldorf 2014 "All united"

Auf die Schnelle eine Welle … 5 - 4 - 3 - 2 - 1 ...

 

Das war der Düsseldorfer CSD 2014! Danke an alle die dabei waren und uns unterstützt haben: SchLAu Düsseldorf, DGB Jugend, Jugendrat, André und alle PULSianerinnen und PULSianer!!!

 

CSD 2014 FINALE

 

Alle Bilder vom CSD Gottesdienst, der Demonstration und des Straßenfestes gibt es in der Online Bildergalerie.

Kino gegen Rechts: L.A. Crash

Bock auf Kino? - Perfekt. Gemeinsam mit der DGB Jugend haben wir für euch einen ganzen Kinosaal gemietet! Am 12. Juni gucken wir uns den Film L.A. Crash im UFA Filmpalast (Kino am Hauptbahnhof) an. Um 16:30 Uhr treffen wir uns vorm Kino und gehen zusammen ins Kino.

 

Einladung zum Kino gegen Rechts

Und hier ein kleiner Vorgeschmack auf den Film:

 

Wir gehen gemeinsam hin und danach bleibt das PULS geschlossen.

FALLSCHIRM springen!

Meine lieben PULSis,

IHR SEID VERRÜCKT
…und ich auch!
Daher löse ich Euer Geschenk ein und springe am Sonntag, 25.5. ausm Flugzeug! AHHHHHhhhhh….

Aber Ihr Lieben, nicht ohne Euch!
Also hier die wichtigen Daten: Wir treffen uns um 9:30 Uhr am Eingang des Düsseldorfer Hauptbahnhofes und fahren gemeinsam zum Flugplatz in Schmidtheim.

Fallschirm springen


Ich zähle auch Euch,
Eure Jana


Da an dem Sonntag Europa- und Kommunal-Wahlen sind, beantragt vorher bitte unbedingt (online) Briefwahl.

HERZLICH WILLKOMMEN im PULS, liebes SchLAu- Team

Ab sofort ist das Aufklärungsprojekt SchLAu Düsseldorf bei uns im PULS Zuhause!!!

Die Aufklärerinnen und Aufklärer von SchLAu führen Aufklärungsworkshops in Schulklassen durch, um den Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt, also Homo- sowie Bisexualität und Trans*, an Schulen positiv darzustellen und Diskriminierungen jeglicher Art abzubauen. Dazu werden diverse Methoden aus der sogenannten „Schlauen Kiste“ genutzt und während den Workshops durchgeführt.

Im Abseits der Lichter

Am Montag, den 31. März, hat uns die junge Autorin Lina Kaiser im PULS besucht und aus ihrem ersten Roman „Im Abseits der Lichter“ vorgelesen. Die PULS-Mädels waren allesamt sehr interessiert und sind zahlreich erschienen – einige von ihnen kamen sogar extra für die Lesung zum Mädelsabend. Lina las einen großen Teil des Romananfangs vor und brachte einige Exemplare mit ins PULS, die von den Mädels nach der Lesung gekauft werden konnten. Letztendlich war die Resonanz großartig – Lina bekam super Feedback und konnte ein paar Romanexemplare unter die PULS-Mädels bringen, die ganz gespannt waren, wie die Geschichte der jungen Katinka wohl weitergehen möge.

Das Buch befindet sich nun auch in der PULS-Bibliothek und kann jederzeit ausgeliehen und gelesen werden. Die Mädels konnten Lina ebenfalls noch diverse Fragen zum Hintergrund und zum Entstehungsprozess ihres ersten Romans zu stellen, wozu sie unter anderem sagte, dass bereits ein weiteres Buch in Planung sei…

Lina

Hier geht's zu den Bildern ....

Wir danken Lina von Herzen für ihren Besuch und freuen uns auf das nächste Mal. Wenn ihr mehr von Lina lesen wollt, hier geht es zu ihrer Webseite.